Druckversion: [ www.kirchelandau.de/ ]


Mittwoch, 06. Januar 2021

Verzicht auf Präsenzgottesdienste bis Mitte Februar

Marienkirche Landau

keine öffentlichen Gottesdienste - dafür Liveübertragung im Internet

Aus Sorge um nach wie vor hohe Inzidenzwerte und aus Solidarität mit vielen Betroffenen hat der Pfarreirat der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau beschlossen, bis Mitte Februar auf öffentliche Präsenzgottesdienste zu verzichten.

Dafür überträgt die Pfarrei seit Palmsonntag alle Gottesdienste auf ihrem Youtube-Kanal:
https://www.youtube.com/c/marienkirchelandau

Den Livestream nutzen zur Zeit über 550 Abonnentinnen und Abonnenten. Die Christmette, der ökumenische Jahresschlussgottesdienst und die Eucharistiefeier am 3. Januar zählen jeweils weit über 1.200 Aufrufe.

Der Pfarreirat, das Pastoral-, Musik- und Technikteam danken für die vielen positiven Rückmeldungen.

Ab Aschermittwoch sind zunächst in der Landauer Marienkirche, dann ab dem 6./7. März auch in St. Albert und in Queichheim wieder Präsenzgottesdienste geplant.

Text/Foto: Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau

zu den aktuellen News

zum News-Archiv

Top