Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden der Pfarrei Mariä Himmelfahrt in Landau

Landau St. Maria

mehr Infos


Landau St. Albert

mehr Infos


Mörlheim

mehr Infos


Mörzheim

mehr Infos


Queichheim

mehr Infos


Wollmesheim

mehr Infos

Donnerstag, 18. April 2019

Solidarität mit Notre Dame Paris

Angesichts der bestürzenden Nachrichten und Bilder vom Brand der Kathedrale Notre-Dame in Paris läuten am Gründonnerstag, 18. April um 17.45 Uhr die Glocken der katholischen und protestantischen Kirchen in Landau und Umgebung. Es soll ein Zeichen des Mitgefühls, des Mitdenkens und Mittrauerns sein angesichts der Brandzerstörung einer der großen Kirchen der Christenheit, eines Wahrzeichens Frankreichs und Europas.

"Wir können die Bestürzung und Trauer unserer Freude und Glaubensgeschwister in Frankreich mitfühlen, gerade jetzt in der Karwoche. Wir wünschen Ihnen in ökumenischer Verbundenheit, dass sie trotz allem an Ostern frohe Auferstehungstage feiern können und die Kathedrale wiederaufgebaut wird", erklären die beiden Dekane Axel Brecht und Volker Janke.

Die Kathedrale Notre Dame ist das Symbol für das katholische Frankreich. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann reagierte bestürzt und betroffen auf die Nachrichten über den Brand der weltberühmten Kirche in Paris. "Unseren Glaubensbrüdern und -schwestern und allen Menschen in Frankreich gilt unser Mitgefühl. Notre Dame ist mehr als ein herausragender gotischer Kirchenbau. Er ist ein Ort der nationalen Identifikation und gleichzeitig eine Stätte gelebten Glaubens."

Die Mehrheit der Bevölkerung in Frankreich sind Katholiken. Und auch in einem laizistischen System, mit einer strikten Trennung von Kirche und Staat, ist Notre Dame ein Ort von hoher nationaler Symbolkraft, wie sich etwa bei den Terroranschlägen 2016 zeigte. Der Stellenwert dieser Kirche wird für das Land unter anderem dadurch deutlich, dass alle Kilometerangaben nach Paris sich auf diese Kathedrale beziehen.

(Textauszüge: Bistum Speyer | Bild: Alexandra Bucurescu  / pixelio.de)

Anzeige

Anzeige