Samstag, 06. März 2021

Weltweiter Klimaaktionstag am 19. März - Sei auch du dabei!

Das Bündnis „Fridays for Future“ ruft alle Generationen und gesellschaftlichen Gruppen auf, sich am globalen Klimaaktionstag am Freitag, 19. März, zu beteiligen.

Das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz laden als Mitglieder des Bündnisses „Churches for Future“ dazu ein, mit einem musikalischen Beitrag, einer Andacht/einem Gottesdienst zum Thema oder durch Werbung in den sozialen Netzwerken teilzunehmen. Weitere Infos unter www.bistum-speyer.de/bistum/weltkirche/klimaaktionstag/

Ihr musikalischer Beitrag könnte so aussehen: Sie spielen (z.B. mit Posaune oder Trompete) oder singen aus dem Fenster Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses am 19.3. fünf vor zwölf oder zu einem anderen passenden Zeitpunkt ein Lied zum Thema Nachhaltigkeit, Klimagerechtigkeit, Respekt vor der Schöpfung.

Wegen der Eindämmung des Corona-Infektionsgeschehens dürfen die Musikbeiträge nur alleine beziehungsweise von einem Hausstand und nicht im öffentlichen Raum stattfinden. Filmen oder fotografieren Sie die Musikbeiträge und teilen Sie diese über Social Media. Wir bitten Sie, Ihre Beiträge auch an Felix Scherer von der Pressestelle des Bistums Speyer zu senden, damit die Pressestelle alle kirchlichen Aktivitäten zum Klimaaktionstag am 19.3. gebündelt darstellen kann. Am besten laden Sie dabei Ihre Videodatei auf https://wetransfer.com/ hoch und senden den Link dann bitte an fsc@bistum-speyer.de. Mit dem Einsenden des Videos erklären Sie, dass sie mit der Veröffentlichung auf den Social Media Kanälen und den Webseiten von Bistum und Landeskirche einverstanden sind.

Wir empfehlen als Klimasong „We don`t own the earth“ („Die Erde gehört uns nicht“) auf die Melodie von "Mad World". 

Text und Begleitakkorde finden Sie hier: https://musik-und-klima.de/home/klimalieder Hören Sie mal rein! Es lohnt sich.

Wir werden im NGL-Gottesdienst am 7. März das Thema „Schöpfung“ aufgreifen und am 19. März sowohl in der Frühschicht als auch im Hochfest anlässlich des Josefstages einen Bezug herstellen.

Um 14 Uhr startet eine Fahrraddemo der Gruppe Klimastreik Landau am Stiftsplatz. Die Route soll einmal großzügig um die Landauer Innenstadt herum führen, über den Marienring, durch Queichheim, über die Horstbrücke, die Hainbachstraße, Godramsteiner Straße und über den Nord- und Westring zum Rathausplatz. Dort ist gegen 15 Uhr eine kleine Abschlusskundgebung geplant mit ein bis zwei Reden und Live-Musik. Diese soll wegen Corona nur etwa 20 Minuten dauern. Abstandsregeln und Maskenpflicht müssten eingehalten werden,Treffpunkt für alle Pfarreimitglieder ist der Johannes-Bader-Platz links von der Stiftskirche (beim Spielplatz).

Seien auch Sie mit dabei und lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen für Klimagerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung setzen!