himmelgrün

"himmelgrün" ist der ökumenische Kirchenpavillon auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau in Landau.

Ein Schiff – eine Arche – Raumschiff Enterprise -

der Kirchenpavillion „himmelgrün“, wie Sie ihn hier vor Augen haben, ruft so manche Vorstellungen in einem wach. Auf alle Fälle ist der Bau ein besonderer Blickfang.

Auf Anhieb wird nicht jeder erkennen, dass der Pavillion ein Kirchengebäude ist.

Anlässlich der Landesgartenschau 2015 wurde das Gebäude von Prof. Dirk Bayer und Andrea Uhrig aus Kaiserslautern als moderner kirchlicher Versammlungsort entworfen.

Durch seine Bauweise scheint die Skulptur des Gebäudes beinahe zu schweben.

Die lamellenartige Struktur der Holzbalken spielt liebevoll mit dem Sonnenlicht.

Die Holzplanken stammen aus heimischer Douglasie, einem robusten Nadelgehölz des Pfälzer Waldes.

Der stählerne Altar sowie das aus gleichem Material bestehende Lesepult (Ambo) entwarf Madeleine Diez. Die Künstlerin lebt und arbeitet in Godramstein bei Landau. Mit ihren national wie international ausgestellten Werken wurde sie schon mehrfach ausgezeichnet.

Seit der Einweihung zur Landesgartenschau 2015 wird der Kirchenpavillion zu vielen jährlichen Gottesdiensten und kirchlichen Veranstaltungen genutzt. Verantwortlich für das Gebäude sind seit Beginn 2021 die Protestantische Stiftskirchengemeinde Landau sowie die katholische Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau in Zusammenarbeit mit dem „Arbeitskreis Christlicher Kirchen (ACK)“ in Landau.

Seien Sie willkommen und eingeladen, sich den Kirchenpavillion in Ruhe zu betrachten.

Zugleich bitten wir alle Interessierte und Besucher, sich entsprechend der Besonderheit des Gebäudes zu verhalten. Herzlichen Dank.

Und so kommen Sie hin ...

Gottesdienste im Kirchenpavillon

die akutellen Gottesdienste und weitere Infos zum Kirchenpavillon finden Sie hier:
himmelgrün - Kirche im Garten

Aktuelle Gottesdiensttermine